Grafik
Grafik

Die Genießerregion Hohenlohe interaktiv erleben

Interaktive Touren in Hohenlohe

Interaktive Touren in Bad Mergentheim

 


Genießerregion Hohenlohe

Drei Landstriche, vereint in der Genießerregion Hohenlohe, verstehen es, in einer sich immer schneller entwickelnden globalisierten Welt, ihr eigenes kulinaristisches Profil zu bewahren und hierbei auch noch einen eigenen Lebensstil zu pflegen.


.
Der Hohenlohekreis, der Landkreis Schwäbisch Hall sowie der hohenlohische Teil des Lieblichen Taubertals bilden die ursprünglich auf das Adelsgeschlecht derer von Hohenlohe zurückgehenden Freizeit- und Ferienregion. Die Flüsse Kocher, Jagst und Tauber sind für Gäste und Einheimische gleichermaßen launige Wegbegleiter.

Hohenlohekreis

Der bevölkerungsmäßig kleinste Landkreis innerhalb Baden-Württembergs bildet mit seinen sechzehn Städten und Gemeinden einen wichtigen Teil der Genießerregion Hohenlohe.


  
 
Rund um die Hohenloher Ebene, den Waldenburger Bergen sowie den Tälern von Kocher und Jagst pulsiert das hohenlohische Leben, in dem gut Essen und Trinken schon immer eine wichtige Rolle gespielt hat.

Die Gründung des Hohenlohekreises im Jahr 1973 wurde damals wegen seiner überschaubaren Größe als „Sündenfall der Kreisreform“ bezeichnet. Doch wie gut es sich auch in der Sünde leben lässt, spiegelt heute der Inhalt vieler Speise- und Getränkekarten wider.


Landkreis Schwäbisch Hall

Die überwiegende Mehrheit des Landkreises Schwäbisch Hall gehört zum historischen Hohenlohe und bildet den Großteil der Genießerregion.


.
Gleichwohl spielen im größten hohenlohischen Landkreis auch das Limpurger Land, die Wäldergemeinden sowie der Schwäbische Wald eine wichtige Rolle. Die Fließgewässer von Kocher, Jagst und Bühler ziehen sich durch abwechslungsreiche Landschaftsbilder, die den imposanten Rahmen für ausgedehnte Rad- und Wandertouren bilden.

Östlicher Nachbar des Landkreises ist der Freistaat Bayern, weshalb die gemeinsame fränkische Herkunft hörbar und auch schmeckbar ist.




.
Liebliches Taubertal

Für die Genießerregion Hohenlohe besitzt das weithin bekannte und bei Liebhabern lukullischer Genüsse sehr beliebte Reiseziel „Liebliches Taubertal” einen ganz besonderen Stellenwert.

Es ist nämlich das nördliche Bindeglied zwischen Hohenlohe und Franken, wo sich beide Lebensstile nebeneinander zu einer schmackhaften Harmonie von Küche und Keller entwickelt haben. Die Wurzeln der Geschichte Hohenlohes befinden sich in der fränkischen Burg Hohenloch (oder auch Hohlach), unweit von Uffenheim in Bayern. Diese fränkische Nachbarschaft war es dann auch, die die hohenlohische Küche und Lebensart nachhaltig geprägt hat.


http://www.geniesserregion-hohenlohe.de/pageflip/Geniesserregion-Hohenlohe
http://www.hohenlohe.de
http://www.hs-tourismus.de
http://www.bad-mergentheim.de