Grafik
Grafik

> GENIESSERREGION HOHENLOHE


TIERISCHE STARS - TIERISCH GUT 

Mehr als muhh und mähh….

Klar, Schwäbisch-Hällisches Landschwein, Mäusdorfer Landgockel, Limpurger  Weideochse und Boeuf de Hohenlohe sind längst überregionale Food-Stars und lassen Genießern das Wasser im Munde zusammenlaufen. Doch die Genießerregion Hohenlohe“ hat weit mehr tierisch gute Stars zu bieten – von Bison, Saibling und Strauß bis zu Zebu und Ziege. Alles Käse, oder was? Alles andere als das. Aber ein Käse-Paradies ist Hohenlohe selbstverständlich auch.

 

SCHWEIN HABEN


Schwäbisch-Hällisches Landschwein

Die Hohenloher nennen es liebevoll Mohrenköpfle – wegen dem schwarzen Kopf und Hinterteil. Ende 1970 galt es als nahezu ausgestorben. Doch in den achtziger Jahren beginnt eine Gruppe Landwirte um Rudolf Bühler aus Wolpertshausen mit sieben reinrassigen Mutterschweinen und einem Eber eine neue Zucht. Die Mohrenköpfle überleben und gewinnen bei der Grünen Woche Berlin mehrmalig Bundessiege für die beste Fleischqualität. Aufgezogen und gemästet werden die robusten und  stressresistenten Schweine ganz wie früher: mit gesundem gentec-freiem Futter aus der Region, in Ställen mit Stroheinstreu und möglichst viel Auslauf. Feinschmecker rühmen ihr zartes, saftiges Fleisch mit der natürlichen Speckauflage und dem reinen Geschmack.
Infos: www.haellisch.de

 

Eichelmast-Schwein

Die alte, robuste und vitale Landrasse des Schwäbisch-Hällischen Landschweins ist für Freilandhaltung und Eichelmast besonders geeignet. Mit ihr belebt die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall (BESH) die alte Tradition der Eichelmast wieder. Nur in den Herbstmonaten ist das Fleisch des Eichelmastschweins frisch in Fachmetzgereien und Feinkostgeschäften zu haben, weniger edle Teile werden zu Dosenwurst verarbeitet. Weitere Infos: www.haellisch.de.

Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall,
Regionalmarkt Hohenlohe, Birkichstraße 10, 74549 Wolpertshausen,
Telefon 07904 9438010; www.regionalmarkt-hohenlohe.de

 

Spanferkel aus Hohenlohe

Die im weltweit modernsten Ferkelschlachthof hergestellten Spanferkel-Spezialitäten der Firma Beck werden vom Hauptstandort Neu-Kupfer aus weltweit vertrieben. Hergestellt werden Frischfleisch, Wurst-, Schinkenprodukte und Grillspezialitäten. Diese gibt es auch in den Metzgerei-Filialen der Firma Beck in Schwäbisch Hall, Kupferzell und Waldenburg. Außerdem werden Ferkel-Herzklappen nach USA und England geliefert, wo sie für die medizinische Verwendung aufbereitet werden. 

Flurweg 21, 74635 Kupferzell-Neu-Kupfer,
Telefon 07944 91310 www.spanferkel-beck.de

 

Unabhängige Erzeugergemeinschaft Hohenlohe-Franken (UEG)

Die UEG vermarktet für etwa 1200 Mitgliedsbetriebe Schweine, Ferkel, Sauen und Eber aus  konventioneller Mast; Lieferant der Marke Gutfleisch für Edeka Südwest in Baden-Württemberg. Gutfleisch stammt ausschließlich von in Deutschland geborenen, aufgezogenen, geschlachteten und zerlegten Tieren.

Kraußenklinge 1, 97996 Niederstetten,
Telefon 07932 92100 www.ueg-ferkel.de

 


https://issuu.com/touristikgemeinschafthohenlohe/docs/tgh_genie__erregion_hohenlohe_2017_https://issuu.com/touristikgemeinschafthohenlohe/docs/tgh_genie__erregion_hohenlohe_2017_
http://www.hohenlohe.de
http://www.hs-tourismus.de
http://www.bad-mergentheim.de